MONATSSPRUCH SEPTEMBER 2018
Gott hat alles schön gemacht zu seiner Zeit, auch hat er die Ewigkeit in ihr Herz gelegt; nur dass der Mensch nicht ergründen kann das Werk, das Gott tut, weder Anfang noch Ende. Pred 3,11 (L)

In allen Lebensstürmen

„Engel begleiten uns in alle Situationen unseres Lebens, in die Einsamkeit, in das Gefängnis, in die Angst, in die Depression, in das Grab unseres Selbstmitleids und unserer Resignation, ja bis in den Tod hinein. Wenn du deinem Engel traust, wirst du erfahren, dass das Unsichtbare genauso wirklich ist wie das Sichtbare, dass Gott dein Leben trägt und dass du in Gottes guter Hand bist und in Gott feststehen kannst inmitten aller Stürme des Lebens.“ 
Anselm Grün

Manchmal vergessen wir in kritischen Situationen unseres Lebens, dass Gott durch seine Engel stets bei uns ist. Dann ist es gut, sich wieder daran zu erinnern. Der Reiseengel der Gemeinde kann Ihnen durch seine Sichtbarkeit helfen, sich wieder auf das, was für uns unsichtbar ist, zu besinnen. Rufen Sie einfach an, wenn Sie den Reiseengel mal eine Zeitlang bei sich zu Hause haben möchten.

Renate Seden:  030 – 76 72 47 09