MONATSSPRUCH SEPTEMBER 2018
Gott hat alles schön gemacht zu seiner Zeit, auch hat er die Ewigkeit in ihr Herz gelegt; nur dass der Mensch nicht ergründen kann das Werk, das Gott tut, weder Anfang noch Ende. Pred 3,11 (L)

Tagesfahrt nach Magdeburg

Magdeburg, 1200 Jahre alt, ist seit dem 10. Jahrhundert „Ottostadt“, geprägt durch die Regentschaft Ottos des Großen sowie durch seinen engagierten Bürgermeister Otto von Guericke. Der berühmte gotische Dom repräsentiert das alte Magdeburg und kann nach dem Mittagessen auf eigene Faust erkundet werden. Eine Führung in der Grünen Zitadelle, einem der letzten großen Projekte Friedensreich Hundertwassers sowie am Nachmittag ein Besuch am Wasserstraßenkreuz werden uns aber auch einen Eindruck vom modernen Magdeburg vermitteln.

Termin: Mittwoch, 17. Oktober 2018
Abfahrtzeit: 8.30 Uhr vor dem Gemeindehaus in der Rixdorfer Straße

Kosten: 40 € (inkl. Busfahrt, Mittagessen, Führung, Kaffee und Kuchen)
Verbindliche Anmeldung mit Entrichtung der Fahrtkosten bei Renate Seden Tel. 030 – 76 72 47 09 oder zu den Küstereisprechstunden.