MONATSSPRUCH Januar 2021:

Viele sagen: „Wer wird uns Gutes sehen lassen?“ HERR, lass leuchten über uns das Licht deines Antlitzes!

Psalm 4,7 (L)

Das Friedenslicht kommt in die Gemeinde | IST ANGEKOMMEN

Licht, das verbindet | Bild: www.pixabay.de

Es ist schon eine lange Tradition, dass Pfadfinderinnen und Pfadfinder in Deutschland das Friedenslicht aus Bethlehem an Kirchengemeinden und andere Orte verteilen, die sich so verbinden – untereinander und mit dem Geburtsort Jesu.

Auch in unserer Gemeinde ist es Tradition, von diesem Licht in den Weihnachtsgottesdiensten weiterzugeben, vielleicht damit zuhause dann die Kerzen zu entzünden.

Deshalb bringen uns die Pfadis das Licht in die offene Kirche von 10 – 18 Uhr an Heiligabend. So wird es auch dieses Jahr möglich sein, sich etwas Licht aus Bethlehem nach Hause zu holen.

Und so kam es an: