Tageslosung

Dann aber will ich den Völkern reine Lippen geben, dass sie alle des HERRN Namen anrufen und ihm einträchtig dienen.

Zefanja 3,9

Karibu – Zwei Wochen in Tansania

Ein herzliches „Willkommen“ auf Suaheli, der Sprache die ich im November und Dezember 2014 zwei Wochen lang als Landessprache ausprobieren durfte. Ansonsten hat man sich in Englisch oder halt mit „Händen“ im südlich des Äquators…

Neues aus dem GKR (Januarsitzung)

Kollektenplanung
Für acht Sonntage in 2015 dürfen wir als Gemeindekirchenrat den Zweck der Kollekte, die während des Gottesdienstes eingesammelt wird, selber bestimmen. Wir haben beschlossen, an jeweils einem Sonntag für die Diakonie Katastrophenhilfe…

Wir renovieren !

Jetzt geht es endlich los! Was als eine der Initiativen (neben der AG Gemeindekonzeption) nach der Visitation im Jahre 2011 und des darauf folgenden Interessenbekundungs-Prozesses begann, nimmt nun konkret Gestalt an: Die AG Raumgestaltung ist mit…

Flüchtlinge: Was können wir tun?

Sie kommen auf maroden Schiffen über das Meer, durchlaufen Wüsten, fliehen vor Krieg, Terror und begeben sich bei ihrer Flucht in die Hände von Schleppern. Viele Flüchtlinge kommen nach wochenlangen Strapazen mit ihren Familien in Europa und Deutschland…

Jugendgottesdienst „Späti“ startet

Jugendliche und auch junge Erwachsene suchen wie eh und je Ausdrucksformen für ihre Religiosität. Dafür wollen wir ihnen Heimat geben, ihnen ermöglichen, ihren Alltag mit ihrer Suche nach Gott in Berührung zu bringen. Es gilt, die Vielfalt der Formen spirituellen…

Jugendgottesdienst "Späti" startet

Jugendliche und auch junge Erwachsene suchen wie eh und je Ausdrucksformen für ihre Religiosität. Dafür wollen wir ihnen Heimat geben, ihnen ermöglichen, ihren Alltag mit ihrer Suche nach Gott in Berührung zu bringen. Es gilt, die Vielfalt der Formen spirituellen…

Brot für die Welt: Gitarren statt Gewehre

Die drei Mariendorfer Gemeinden haben sich in diesem Jahr entschieden, mit dem Projekt „Gitarren statt Gewehre“ für die Sammlung von Brot für die Welt zu werben. Auf diese Weise wollen wir gemeinsam einen Beitrag leisten, um u.a. vielen Kindern, die im…